Andere Sprachen
Bäume und Sträucher der Stadt Bad Dürkheim (Deutschland) -
Ein interaktiver Bestimmungsschlüssel
Pfalzmuseum für Naturkunde

Pier Luigi Nimis, Stefano Martellos
Volker John
Bilder von Andrea Moro

Dank einer langen Tradition ist die Flora der Pfalz recht gut bekannt, insbesondere die städtische Flora von Bad Dürkheim und Umgebung (siehe Literaturverzeichnis). Die Stadt liegt am Übergang von der Rheinebene zum Pfälzerwald und hat damit Anteil an mehreren verschiedenen Landschaften. Diese umfassen Streuobstwiesen, Obstplantagen, Parkanlagen, Alleen und Wälder. Unterschiedliche Höhenlagen zwischen 100 m und 570 m sowie abwechslungsreiche Geologie mit Kalk- und Buntsandstein tragen ebenfalls zur Diversität der Holzpflanzen bei. – Dieses ist die erste Version eines interaktiven Schlüssels zu den Bäumen, Sträuchern und verholzten Kletterpflanzen in Bad Dürkheim und der näheren Umgebung. Er umfasst eine reiche Auswahl sowohl natürlich vorkommender als auch kultivierter Arten. Die Zusammenstellung wurde im Rahmen des Europäischen Projektes 'KeyToNature' erstellt, um als Basis für weitere Verwendungen zu dienen, zum Beispiel zur Erstellung begrenzter und einfacher Schlüssel für Schulen. Betreut vom Pfalzmuseum für Naturkunde, einem assoziierten Mitglied von KeyToNature, besteht die Möglichkeit, an diesem Projekt weiterzuarbeiten, etwa durch Ergänzung oder Streichung von Arten, Anpassung der Nomenklatur, Ergänzung von Anmerkungen und Hinzufügen weiterer Bilder zu den einzelnen Arten. Ein hervorragendes Merkmal ist – dank des sehr einfach zu bedienenden Programms KeyToNature – die Möglicheit kleinere begrenzte Schlüssel zu erstellen, die zum Beispiel an die speziellen Anforderungen von Schulen angepasst sind ('Bäume und Sträucher des Schulgeländes'), wobei Schüler und Lehrer 'ihren eigenen' Schlüssel erarbeiten können.

Literaturverzeichnis
HAEUPLER, H. & SCHÖNFELDER, P. (1988): Atlas der Farn- und Blütenpflanzen der Bundesrepublik Deutschland. – Ulmer, Stuttgart, 768 S.
JÖCKEL, A. (1892): Zierbäume und Ziersträucher der Anlagen Dürkheims. – Mitteilungen der Pollichia XLIX-L, 5/6: 114-157.
LANG, W. & WOLFF, P. (1993): Flora der Pfalz. – Veröffentlichungen der Pfälzischen Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften. Speyer, Band 85, 444 S.
SCHULTZ, F. (1845): Flora der Pfalz. – Speyer, 575 S.
WILDE, J. (1947): Kulturgeschichte der Sträucher und Stauden. – Historisches Museum der Pfalz, Speyer, 303 S.


Stand-alone PocketPC version

DOWNLOAD Tested on Microsoft Windows OS
Download, decompress in a new folder and start by opening the "home.html" file